Semaine de la langue française et de la francophonie

Im Rahmen der Semaine de la langue française et de la francophonie (slff.ch) hat die conteuse vagabonde Vi Indigaïa in mehreren Klassen des Gymnasiums ein Atelier durchgeführt. In einem ersten Teil lauschten die Schüler*innen der Geschichte von Cessé und ihrem Walfisch und tauchten dadurch in die Welt des Märchens aus Martinique ein. Danach war die Kreativität der Schüler*innen gefragt und an einem ganz normalen Tag erschienen in Langenthals Strassen, Gärten und Haushalten plötzlich tanzende Ausserirdische, grüne Giraffen und sprechende Schultaschen. Zum Abschluss verwandelte sich das Schulzimmer jeweils in eine Märchenbühne und die verschiedenen Gruppen nahmen uns mit auf die Abenteuer ihrer Held*innen.